Der Baden Hills Golf und Curling Club hat zu einem besonderen Golfevent eingeladen.

Angesprochen wurden Fußballer aus der Region unter dem Motto „Soccer meets Golfer“. Nicht etwa ein kleines Rundes muss in ein großes Eckiges, nein das kleine Runde muss in ein kleines Loch. Ist doch dem Fußballer der Umgang mit runden Spielgeräten eigentlich sehr vertraut, mussten die Teilnehmer jedoch schnell erkennen, dass ein kleiner Ball mit einem hockeyähnlichen Schläger sehr schwierig zu bewegen ist.

Alle Schläge eines Golfspieles mussten unter Wettbewerbsbedingungen gespielt werden, Abschlag mit Driver, Fairwayschläge mit Eisen, pitchen, chippen und putten – ach, ist Fußballspielen so einfach. 5 Stunden mit fremdem Spielgerät hat ihre Spuren hinterlassen – aber alle 31 Teilnehmer und 2 Teilnehmerinnen fanden es klasse.

Und so gab es letztendlich auch ein Siegerteam und als Preis einen Schnupperkurs und das Versprechen, diese Veranstaltung zu wiederholen. Interessenten können sich gerne beim Baden Hills Golf und Curling Club anmelden.

Jürgen Weissenrieder
25.04.2018