Solheim Cup / Ryder Cup 2018

Beim Solheim Cup siegen die „Nationals“, beim Ryder Cup die „Internationals“.

Es ist eine langjährige Tradition, dass in Anlehnung an das Kräftemessen zwischen den Golfern aus Europa und den USA, auch bei uns solche Team-Wettbewerbe ausgetragen werden. Gespannt sein durfte man wieder, welche Mannschaften die Captains Regine Reinhard (National) und Mathy Siervo-Kuhlen (International) für den Solheim Cup bzw. Rainer Jantschke (National) und Michael Walters (International) für den Ryder Cup aufstellen werden.

Am 18. und 19. August kämpften, bei hochsommerlichen Temperaturen, 24 Damen und 39 Herren um die Punkte.

Am Samstag standen bei den Damen ein „Klassischer Vierer“ und am Sonntag die Einzel-Lochwettspiele auf dem Programm. Bereits beim „Klassischer Vierer“ setzten sich die „Nationals“ deutlich mit 5:0 Punkten an die Spitze. Am Sonntag ging das Kräftemessen mit 5:5 Punkten unentschieden aus. Mit 10:5 Punkten verteidigten die „National“-Damen ihren Titel erfolgreich.

Die Herren spielten am Samstag-Vormittag einen „Klassischer Vierer“ und am Nachmittag „Vierball-Bestball“. In den jeweils 5 Spielen erzielten die „Internationals“ je 3:2 Punkte. Bei den 16 Einzel-Spielen am Sonntag trennten sich beide Mannschaften mit 8:8 unentschieden. Auch die „International“-Herren verteidigten ihren Titel mit 14:12 Punkten erfolgreich, wenn auch der Sieg nicht so deutlich ausfiel, wie im vergangenen Jahr.

Im und um das Halfway-House wurde an beiden Tagen gemütlich zusammen gesessen und das Clubleben bei gesponserten Leckereien ausgiebig gepflegt.

Der Ausklang mit Siegerehrung fand am Sonntagabend auf der Clubhaus-Terrasse statt. Sportwart Michael Kuhlen bedankte sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Turniers. Ein besonderer Dank ging an Elisabeth Walter (Sekretariat) und an Yuko Nishimura für die Halfway-Betreuung. Beiden überreichte er einen bunten Blumenstrauß.

Den Solheim-Pokal nahm „National“ Ladies Captain Regine Reinhard entgegen. Bei den Herren nahm aus dem mit Bier gefüllten „Dow Challenge Cup“ der „International“ Captain Michael Walters den ersten Schluck, bevor traditionsgemäß der Krug in der Runde weiter gereicht wurde.

21.08.18 L.S.